Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg

Der gemeinnützige ideelle Verein Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg wurde 1998 aus Anlass des 100. Geburtstags Alvar Aaltos gegründet.

Wolfsburg stellt mit drei Bauten Alvar Aaltos das Zentrum seines Œuvres in Deutschland dar. Satzungsgemäßes Ziel des Alvar Aalto Zentrums ist es, das bauliche und architekturtheoretische Werk Alvar Aaltos durch Erforschung seiner Architektur und durch Sorge für die Erhaltung seiner Bauten zu pflegen und der Öffentlichkeit zu vermitteln.

Der Verein verfolgt mit professioneller und denkmalpflegerischer Sachkenntnis alle Maßnahmen des Bauunterhalts, der Sanierung und Weiterentwicklung der drei Bauten Aaltos in Wolfsburg und bezieht unaufgefordert und kritisch Stellung zu diesen Fragen.

Für Architekturinteressierte Besucher bietet der Verein Führungen an zu den Bauten Aaltos im Kontext der Stadtgeschichte Wolfsburgs. In loser Folge erscheinen Publikationen zum Werk Alvar Aaltos und zur Architektur der Stadt.

Lieferbare Literatur
Wolfsburg Architekturstadtplan

Die Broschüre zeigt die architektonische Bestandsaufnahme der Stadt Wolfsburgs des Jahrtausendwechsels anhand von ausgewählten Einzelobjekten ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Sie ist zu sehen als notwendige Ergänzung zu der Veröffentlichung »Architektur in Wolfsburg« von Cornelia Thömmes aus dem Jahr 1996. Gleichzeitig werden aber auch der Einstieg in die Gründungsgeschichte der Stadt geboten sowie die Bauten von Alvar Aalto und Hans Scharoun vorgestellt.

Herausgeber: Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg Fotografien: Bernd Rodrian, Wolfsburg
english summary, 24 Seiten, Format 21x11 cm
3,90 € zzgl. Versandkosten
Buch »Architektur in Wolfsburg«

Informationen zum Thema Architektur und Städtebau der Stadt Wolfsburg. Es wurden vorrangig Baudenkmale, städtebauliche Ensembles und andere wichtige stadtbildprägende Gebäude beschrieben. Anhand von Fotografien und knappen textlichen Erläuterungen sowie Grundrißzeichnungen werden insgesamt 46 Einzelbauwerke dokumentiert. Die Gebäude von Alvar Aalto sind auch ausführlich dargestellt.

Herausgeberin: Cornelia Thömmes, Berlin und Braunschweig Fotografien: Heinrich Heidersberger, Wolfsburg
80 Seiten und eine Postkarte mit Lesezeichen, deutsch und englisch,
Format: 100 x 200 mm, 120 Abbildungen
ISBN 3-922618-14-6, © Thömmes
10,00 € zzgl. Versandkosten
Buch »Alvar Aalto und der neue Humanismus der Nachkriegsära«

Autor: Peter Reed, Kurator am Museum of Modern Art, New York, Departure of Architecture and Design.
Reprinted by permission from Alvar Aalto: Between Humanism and Materialism, © 1998 by The Museum of Modern Art, New York.

Herausgeber: Stadt Wolfsburg, Stadtbild- und Denkmalpflege, mit dem Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg.
Idee und Gestaltung: C. Thömmes und M. Steffen
Übersetzung: Peter C. Goldsmith
Übersetzung des Vorwortes: Prof. M. Freyhofer

7,00 € zzgl. Versandkosten
Alvar Aalto Skizzenbuch

Es handelt sich um das in der Alvar Aalto Ausstellung im Berlin-Pavillon (Winter 1998/1999) im Entwurf vorgestellte Skizzenbuch mit Zeichnungen von Alvar Aalto, u.a. Handskizzen, technische Zeichnungen in unterschiedlichen Maßstäben zum Kulturzentrum in Wolfsburg, heute Alvar Aalto Kulturhaus genannt. Von ersten städtebaulichen Iddenskizzen bis zu Detailzeichnungen im Maßstab 1:1, jeweils auf einem hochwertigen Transparentpapier gedruckt. Das Skizzenbuch hat durch Materialwahl und Verarbeitung einen exklusiven Charakter, es wurden nur 250 nummerierte Exemplare gedruckt. Die Buchmappe und die Auswahl der technischen Zeichnungen gestalteten Manfred Steffen, Cornelia Thömmes und Wolfgang Wittig.

Herausgeber: Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg
Format: 420 x 297 mm, quer
Ausführung: ca. 60 Seiten Inhalt, 5 Seiten Zwischenblätter mit kurzen textlichen Erläuterungen und 4 Seiten Umschlag
Umschlag: hochwertige Verarbeitung des Deckels (Handarbeit), Finnpappe 2 mm stark, Deckel gefälzt, Vorsatzpapier pariserblau, mit 5 Buchschrauben verbunden
Schuber: Feinwelle mit Prägung und Stanzung

Leider vergriffen.


PDFs
Beitrittserklärung

Kontakt
Alvar Aalto Zentrum Deutschland e.V. Wolfsburg
Rolandstraße 13 c
D- 38 446 Wolfsburg
Tel: +49 / 5363 / 40154
oder
Tel: +49 / 531 / 52450
Fax: + 49 / 531 / 52457

post(at)aalto-wolfsburg.com

Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Alvar Aalto Zentrums Deutschland e.V. Wolfsburg durch Ihre Spende! Konto-Nr. 025 616 764 bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg (BLZ 269 513 11).
(IBAN): DE73 2695 1311 0025 6167 64 (BIC): NOLADE21GFW

Links
Institut Heidersberger Wolfsburg
Alvar Aalto Ausstellung Lübeck 2001
Alvar Aalto Foundation Finnland
Architekturmuseum der TU München
Netzwerk Baukultur Niedersachsen